Datenübernahme

Vom Hallengrundriß zum Basis-Layout

Für die Layoutplanung werden konkrete Planungsobjekte benötigt, von der baulichen Hülle einer Fabrik bis hin zu den produktionstechnischen Ausrüstungen. Dazu werden digitale Daten (Punktwolken, CAD, Zeichnungen, Bildmaterial) aus unterschiedlichsten Quellen (Laser Scanning, Architektur, Produktentwicklung, Technischer Vertrieb) entsprechend den Anforderungen einer Layoutplanung aufbereitet.

Als Ergebnis entsteht ein effektiv nutzbares Basislayout. Wir bieten Ihnen hierfür professionelle Dienstleistungen, damit Sie mehr Zeit und Kapazität für die planerischen Kernaufgaben vorhalten können. Lesen Sie hier einen Anwenderbericht.

3D Laser Scanning

Mittels 3D Laser Scanning wird eine 3D-Momentaufnahme erstellt. Diese kann jederzeit als genaue Referenz für die Planung herangezogen werden.

Laserscan TGA 3D-Punktwolke
Modell TGA Halle mit TGA

Gebäude

2D-Zeichnungen aus CAD-Systemen enthalten viele Zeichnungselemente, die in visTABLE®touch nicht benötigt werden bzw. Ausrüstungen, die für eine Umplanung separiert werden. Ein bereinigter Gebäudeplan bietet die ideale Voraussetzung zur flusskonformen Planung.

Ebenso erstellen wir 3D-Gebäudedaten entsprechend Ihren Anforderungen bzw. bereiten diese auf.

Ausrüstungen

Die eigentlichen Planungsobjekte in einer Fabrik sind Maschinen, Montagetische, Transportmittel, usw.

Mittels Laser Scanning kann der Bestand genau dokumentiert und in effektiv nutzbare Planungsmodelle (2D/3D) überführt werden.

Alternativ sind diese in 2D-Zeichnungen bereits
enthalten oder werden aus 3D-CAD-Daten, Fotos, Produktbroschüren usw. professionell aufbereitet.

Basis-Layout

Mit dem nun vorliegenden IST-Stand des Layouts können Sie sofort beginnen zu planen.