Softwareupdate 2.4 visTABLE®touch

20.12.2016: Zahlreiche Verbesserungen in Version 2.4

Die Neuerungen auf einen Blick:

  • Export und Import von Warenströmen
  • Eigene Transportmitteltypen
  • Neuer Aufgabenbereich "Materialfluss"
  • Detaillierte Transportweganalyse
  • Erweiterung der Modellbibliothek
  • Überarbeitete 3D-Ansicht
  • Layerfestlegung im ObjektManager

Wesentliche Neuerungen


Die kompletten Materialflussdaten können nun exportiert und importiert werden. Sie können auch Warenströme zwischen Layouts kopieren und auf diese Weise schneller wesentlich komplexere Szenarien und Varianten untersuchen. Die deutliche Beschleunigung der Materialflussberechnung gewährleistet das Arbeiten mit umfangreicheren Datenbeständen.

In visTABLE®logix können eigene Transportmittel angelegt und zugeordnet werden. Ihre Analysen können Sie damit deutlich detaillierter durchführen, basierend auf Ihren realen Prozessen.

Im neuen Aufgabenbereich "Materialfluss" wurden die Optionen zur Steuerung der Materialfluss-Darstellung übersichtlich zusammengeführt. Von hier aus erfolgt nun auch der Import, Export oder das Bearbeiten der Materialflussdaten-Grundlage (Zugang zu visTABLE®logix).

Die Netzbelastungsanzeige ist um einen Analyse-Bereich ergänzt worden. Hier erhalten Sie einen detaillierten Einblick in die jeweiligen Einzeltransporte.

Die Modellbibliothek wurde weiter ausgebaut und um eine Vielzahl Modelle ergänzt. Dazu zählen z. B. ein neuer Katalog "Routenzug" mit U-, E-, C- und H-Frame-Fahrzeugen sowie Schnellauftore und LKW-Vorsatzschleusen zur noch realistischeren Modellierung logistischer Schnittstellen.

Die 3D-Ansicht wurde komplett überarbeitet. Neben der Möglichkeit deutlich umfangreicheren Szenen abzubilden haben sich auch die Ladezeiten reduziert. Des weiteren lassen sich Videos nun in den Formaten H.264 und VP9 in deutlich höheren Auflösungen und in höherer Detailstufe speichern - ganz ohne Codecs auf dem System installieren zu müssen.

Änderungen im Detail

Bewegungsdaten: Bisherige Materialflussdaten im Format Flusstabelle (.csv) werden automatisch in das Format visTABLE®logix gebracht. Damit erhalten Sie automatisch eine Visualisierung der Transporttabelle als Warenstrom (Graph).

Layoutbewertung: Es wird zusätzlich zur Gesamtlänge auch die einfache Entfernung angezeigt. Die Änderung im Transportaufwand (+/-) wird nun explizit ausgewiesen. Ein Tooltipp informiert über Details.

Anordnungsoptimierung: Bei "Netzstruktur" werden gleichrangige Anordnungsobjekte nun in visTABLE®touch mit gleicher Rangziffer und Farbe dargestellt.

Ausrüstungsliste: Import und Export von Eigenen Attributen für im Layout enthaltene Objekte sind möglich. Die Spalten Farbe und Layer wurden ergänzt.

Layersteuerung: Es entfallen die Layer "Netz" und "Materialfluss", die Sichtbarkeit von Materialflusspfeilen und Transportnetzen ist nun zentral im Aufgabenbereich "Materialfluss" zu schalten.

visTABLE®logix: Produktfamilien können als XPS-Datei gespeichert und gedruckt werden. Der dateiübergreifende Export von Produktfamilien ist möglich über das Kontextmenü (Kopieren/Einfügen von einer oder mehreren Produktfamilien zwischen verschiedenen Layouts).

D-I-Diagramm: Transportmittelfilter und Verteilanzeige für Transportweiten wurden eingeführt.

ObjektManager: Die 2D-Ansicht von 3D-Daten wird schneller und präziser erzeugt. Dies macht sich insbesondere bei räumlich ausgedehnten bzw. komplexen Modellen bemerkbar. Der Layer kann für jedes Modell im Voraus festgelegt werden. Erweiterte Attribute sind für den gesamten Katalog speicherbar. Die Notwendigkeit der Installation von FreeCAD für den Import von STEP/IGES-Formaten entfällt.

AutoUpdate, Systemvoraussetzungen und Modellbibliothek

Anwender mit gültigem Wartungsvertrag werden über die Verfügbarkeit des Updates beim Start von visTABLE®touch automatisch informiert. Sollten Sie keine Meldung erhalten, so können Sie das Update auch manuell installieren. Dieser Service steht Ihnen über den Support zur Verfügung. Sollten Sie keinen gültigen Wartungsvertrag haben, so können Sie diesen kostengünstig verlängern. Wir unterbreiten Ihnen gern das passende Angebot.

Nutzen Sie bitte nicht den Download-Link zur Demo-Version. Warten Sie bis das AutoUpdate die Verfügbarkeit anzeigt oder fordern Sie einen Download über den Support an.

Voraussetzung für visTABLE®touch sind die Betriebssysteme
Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 oder Windows 10.
visTABLE®touch 2.4 ist kompatibel mit Visio 2016 und Visio 2013.

Installieren Sie darüber hinaus bitte die aktuellen Service Packs und Office-Updates. Microsoft hat den Mainstream Support für Visio 2010 am 13.10.2015 eingestellt. Wir weisen Sie darauf hin, dass Visio 2010 ab diesem Release von visTABLE®touch nicht weiter unterstützt wird. Bitte aktualisieren Sie Ihre Visio-Installation auf Visio 2013 oder 2016.