Softwareupdate 2.2.0 visTABLE®touch

01.12.2015: Mit der neuesten Version visTABLE®touch 2.2.001 gelingt es Ihnen noch besser, passgenaue Layouts zu entwerfen.

Die Neuerungen auf einen Blick:

  • Flüssigeres Arbeiten durch optimierte Benutzeroberfläche
  • Duplizieren von Produktfamilien
  • Verbesserter Import von CAD-Daten
  • Anmerkungen auch unter Visio 2013
  • Beschleunigte Materialflussberechnung

Wesentliche Neuerungen

In der Version 2.2.001 wurde die Benutzeroberfläche umgestaltet. Der rechte Aufgaben- und Werkzeugbereich integriert jetzt noch mehr Funktionen und Befehle, die bisher ein separates Fenster erforderten. Somit wurde die Bedienung hinsichtlich Geschwindigkeit, Komfort und Übersichtlichkeit signifikant verbessert.

Hinweis für alle Bestandskunden: Dies betrifft auch die Abstandsfunktion. Diese finden Sie nun ebenfalls im rechten Bereich "Anordnen". Der Zugang erfolgt über das dynamische Menü bei Auswahl von zwei Objekten.

Änderungen im Detail

In visTABLE®logix besteht ab sofort die Möglichkeit, Produktfamilien zu duplizieren. Die Anmerkungsfunktion von visTABLE®touch ist nun auch unter Visio 2013 verfügbar. Verbessert wurden außerdem die Geschwindigkeit von Objektdrehungen und Materialflussberechnungen sowie die Detailtreue des CAD-Imports.

Whitepaper "Nutzung von CAD-Daten"

Bestandskunden unterstützen wir aktiv bei der Schaffung einer Planungsgrundlage auf Basis von CAD-Daten. Dazu können Sie das Whitepaper "Nutzung von CAD-Daten" anfordern. In diesem Dokument erfahren Sie, wie Lieferanten oder Hersteller Ausrüstungsdaten so zur Verfügung stellen, dass diese unmittelbar im Layout verwendet werden können. Wir empfehlen, das Dokument als Richtlinie an Lieferanten weiter zu geben, um eine bessere Planungsgrundlage zu erhalten.

AutoUpdate, Systemvoraussetzungen und Modellbibliothek

Anwender mit gültigem Wartungsvertrag werden über die Verfügbarkeit des Updates beim Start von visTABLE®touch automatisch informiert. Sollten Sie keine Meldung erhalten, so können Sie das Update auch manuell installieren. Dieser Service steht Ihnen über den Support zur Verfügung. Sollten Sie keinen gültigen Wartungsvertrag haben, so können Sie diesen kostengünstig verlängern. Wir unterbreiten Ihnen gern das passende Angebot.

Voraussetzung für visTABLE®touch sind die Betriebssysteme Windows 7, Windows 8.1 oder Windows 10. Installieren Sie darüber hinaus bitte die aktuellen Service Packs und Office-Updates. Für Visio 2010 ist dies Service Pack 2, für Visio 2013 Service Pack 1. Microsoft hat den Mainstream Support für Visio 2010 am 13.10.2015 eingestellt. Release 1/2016 wird jedoch noch mit Visio 2010 kompatibel sein. visTABLE®touch 2.2.001 ist kompatibel mit Visio 2016.

Falls Sie Ihre Modellbibliothek in einem Netzlaufwerk abgelegt haben, sollten Sie die neuen Kataloge und Modelle in diese integrieren. Kontaktieren Sie hierzu bitte unseren Support.